Freitag, 20. Juli 2018

Freitag


Die Begegnung mit einem Menschen ist immer wieder spannend und individuell. Meine gegenwärtige Begegnung erinnert mich an eine Geschichte von Paulo Coelho, „Veronika beschließt zu sterben.“ Wer das Buch kennt, ist im Vorteil, denn diese Geschichte ist Besonders. Wer das Buch nicht kennt, sollte es in einer kühlen, dunklen Novembernacht lesen.

Was war sonst so:

Ich hatte heute einen wunderschönen entspannten Tag. Im Büro war ich allein. Und mein Gehirnwartungsexperte ließ meine Erinnerungen heute in Ruhe und schraubte stattdessen an meinem Lustzentrum, was jetzt auch nicht so schlecht war.

Der Nachmittag gestaltete sich unglaublich chillig im Park, vermutlich weil ich die Person sehr mag und wir unglaublich nette Gespräche führen können. Manchmal kann ich nämlich auch reden.

Und nun Wochenende. Tiefenentspannt.